Neue Struktur der MTB Guide Ausbildung ab 2021

Professionelles Bikeguiding
in der Schweiz

Alle Kurse in der Übersicht

Mountainbiken und Rennradfahren entwickeln sich in rasantem Tempo zu den bedeutendsten Sportaktivitäten der Schweiz. Tourismusdestinationen und Reiseanbieter haben den neuen Markt entdeckt und richten ihre Angebote immer stärker auf Mountainbikerinnen und Rennradfahrer aus. Dadurch wird die Nachfrage nach qualifizierten Mountainbike und Road Guides immer grösser. Swiss Cycling deckt diese Nachfrage mit den Lehrgängen «Swiss Cycling MTB Guide» und «Swiss Cycling Road Guide» ab.

 

Guide Ausbildung

  • MTB Guide
  • Road Guide
  • Weiterbildungen

Infos

  • Guide-News
  • Downloads
  • FAQ

Guide News

null Neue Struktur der MTB Guide Ausbildung ab 2021

Der MTB Guide- und der Instructorlehrgang werden ab 2021 ineinander verschmelzen. Neu heisst der Lehrgang MTB Guide, und der bisherige Instructor-Lehrgang wird darin integriert. Das führt zu einem leicht längeren aber qualitativ höheren Basic Level.

Warum diese Strukturanpassung? Der wichtigste Grund ist eine Anpassung der Ausbildung an die Realität. Die Nachfrage auf dem Markt nach Personen, die sowohl Fahrtechnik als auch Guiding-Kompetenzen haben, ist schon heute hoch und steigt kontinuierlich. Die neue Struktur wird dem wachsenden Bedürfnis nach vielseitigen Lehr- und Leiterpersonen gerecht.

Was passiert mit Guides und Instructors welche nach heutiger Struktur ausgebildet wurden? Diese behalten selbstverständlich ihr Level und dürfen sich ab 2021 Swiss Cycling Guide Basic Level, resp. Advanced Level nennen.

Weitere Informationen zur Strukturanpassung findet Ihr hier als Präsentation und im neuen Ausbildungsreglement.